Sie sind hier: Startseite » Technologien » Ultrafiltration

Ultrafiltration

Das moderne Verfahren der Ultrafiltration hat sich insbesondere im Bereich der Wassergewinnung und Wasserrückgewinnung etabliert. Die Ultrafiltration ist dabei nicht nur hoch effektiv, sondern auch sehr kostengünstig. Durch Membranen werden kleinste makromolekulare Substanzen und Artikel abgetrennt, so dass nur noch reinstes filtriertes Wasser in die, der Filtration folgenden, Verfahren gegeben wird.

Aber auch in der Abwasseraufbereitung wird mittels Ultrafiltration gearbeitet.
Hierbei wird durch die spezifische Porenweite und die Abfilterung von Keimen ein steriles Ergebnis erzielt. Denn der große Vorteil der Ultrafiltration gegenüber herkömmlichen Filtermethoden ist die absolute Keimfreiheit des filtrierten Wassers.
Die Poren der Ultrafiltration-Membranen stellen eine zuverlässige Barriere für Bakterien und Viren dar.

a) Die Ultrafiltration: Zahlreiche Anwendungsoptionen

Ob in der Autowäsche oder im Bereich der Regenwasserrückgewinnung und -nutzung:
Dank Ultrafiltration können diese Prozesse sicher umgesetzt und gesteuert werden.
Aber auch als Vorschaltung für die Umkehrosmose wird die Ultrafiltration von uns eingesetzt. Hierbei soll eine Verschmutzung der Osmosekomponenten verhindert werden.

Ebenso kann in Kraftwerken mit höchsten Anforderungen an die Reinheit des Wassers durch Ultrafiltration ein Beitrag für den störungsfreien Betrieb z.B. von Dampfkesseln und Turbinen, erzielt werden.

b) Die bewährte Kompetenz der Firma Spiegl:
Höchstes Wissen um kleinste Porengrößen

Wir fügen Komponenten zur Ultrafiltration, sowohl für Einzelanlagen als auch im Verbund mit weiteren Filterstufen, zu hocheffizienten Filtrationssystemen zusammen.

Speziell im Bereich der Industriezweige mit teilweise höchsten Anforderungen an Aufbereitung und Rückgewinnung, ist unsere Kompetenz und langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Ultrafiltration für zahlreiche erfolgreiche Projekte von großer Bedeutung und ausschlaggebend für die perfekte Umsetzung.