Sie sind hier: Startseite

Spiegl Technologien

Sensortechnik für Wasserenthärtungsanlagen

Unsere Wasserhärte-Sensoren werden zur Überwachung und Regenerationsauslösung bei Enthärtungsanlagen benutzt. Dabei wird sowohl die Erschöpfung der Anlagen überwacht, als auch der Regenerationserfolg. Durch Einsatz von Härtesensoren werden die Anlagen sicher und so wirtschaftlich wie möglich betrieben.

zu Sensortechnik

Wasserenthärtung

Wasserenthärtungsanlagen für Haushalt, Gewerbe und Industrie, bauen wir in vielen verschiedenen Ausführungen in fast jeder Größe. Von der fahrbaren Enthärterpatrone für Kleinstmengen bis zur Grossanlage. Die Anlagen werden fast ausschliesslich mit Senorsteuerung ausgerüstet.

Wasserenthärtung

Filtration

Wir haben ein breites Programm von Filteranlagen vom einfachen Kerzenfilter über Rückspülfilter, bis zur Ultrafiltration. Bei der Auswahl des richtigen Filtersystems beraten wir Sie.

Filtration

Umkehrosmose

Umkehrosmose ist ein Membranverfahren das hauptsächlich zur Entsalzung von Wasser eingesetzt wird. Zur Produktion von entsalztem oder " destilliertem " Wasser aus Stadtwasser ist diese Technologie vielfältig einsetzbar.

Umkehrosmose

Ultrafiltration

Ultrafiltration ist ein Verfahren mit dem heute viele Filtrationsanwendungen gemacht werden. Die Ultrafiltration kann viele der klassischen Filteranwendungen ersetzen und produziert ein praktisch partikelfreies entkeimtes Wasser. Ultrafiltration wird oft in Rückgewinnungsprozessen verwendet.

zur Ultrafiltration

Dosiertechnik

Dosiertechnik, die Zugabe von kleinen Mengen eines Stoffs zu Wasser. Dosierung ist eine sehr vielfältiges Anwendungsgebiet. Wir setzen überwiegend Dosierpumpen ein, die quasi-kontinuierlich, selbst kleine Mengen dosieren.

zu Dosiertechnik

Weichwasserüberwachung

Durch Überwachung von Enthärtungsanlagen mit unserer Weichwasserüberwachung werden empfindliche Verbraucher vor Hartwasser geschützt. Eine typische Anwendung ist der Schutz einer Umkehrosmoseanlage vor Hartwasser.

Weichwasserüberwachung

Rasterelektronenmikroskop-Analyse

Mit dem Rastermikroskop, kurz REM, kann man viele Wasserinhaltsstoffe indentifizieren, die mit klassischer Analytik nicht benennbar sind. Das REM liefert sehr aufschlussreiche Bilder und Analysen von Ablagerungen und Verkrustungen.

Rasterelektronenmikroskop-Analyse

Auswaschung

Auswaschung ist ein bei uns entwickeltes Verfahren, bei dem mit einer Waschflüssigkeit Wasser oder Emulsion behandelt wird. Mit Auswaschung kann man, oft selektiv, bestimmte Inhaltsstoffe entfernen ohne die restlichen Stoffe zu verändern. Das ist vor allem bei Prozesslösungen oder bei der Rückgewinnung von Wasser wichtig.

Ionenaustauscher

Ionenaustauscher haben einen sehr effektiven Trennmechanismus. Wenn dieser Mechanismus zur Aufgabe passt ist das Verfahren sehr wirtschaftlich. Durch die Vielzahl von Ionenaustauschertypen gibt es hunderte von Anwendungen bei denen verschiedenste Eigenschaften der Austauscherharze genutzt werden können.

Entsalzung

Umkehrosmoseanlage mit Konzentratrückgewinnung

Entsalzung mit Umkehrosmose

Chloratauswaschung

Die Chloratauswaschung haben wir vor einigen Jahren entwickelt um geringe Mengen Chlorat aus Trinkwasser zu entfernen. Die Technologie ist inzwischen mehrere Jahre im Einsatz und wir haben ausreichend Langzeiterfahrung. Die Entfernung von Chlorat bekommt derzeit eine ganz neue Aktualität, durch die EU-Biozidverordnung 528/2012. Chlorat, das im Trinkwasser nicht limitiert ist, aber in vielen Trinkwasserversorgungen enthalten ist, muss bei der Nutzung des Trinkwassers zur Lebensmittelproduktion teilweise als Biozid deklariert werden. Die Chloratentfernung arbeitet zuverlässig bei Werten bis 100 µg/m³, die Restwerte liegen nach der Auswaschung im Bereich von 1 µg/l oder kleiner. Wenn erforderlich können die Chloratkonzentrationen unter die Nachweisgrenze gesenkt werden. Wenn Sie daran Interesse haben kontaktieren sie Herrn Peter Spiegl. Tel.: 07032 91664-12 oder per Mail an peter.spiegl@spieglgmbh.de

Keine Artikel in dieser Ansicht.

» weitere Nachrichten

Informationen zu Soft-Star
zu den Downloads